18.09.2020

SaLü-Schwimmschule startet neue Kurse im Oktober

Anmeldung ab 21. September 2020 möglich

Am 26. Oktober 2020 startet die Schwimmschule des SaLü-Salztherme Lüneburg die letzte Kursstaffel dieses Jahres. Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie gelten nach wie vor.

Schon für die Kleinsten gibt es verschiedene Angebote zur Wassergewöhnung: „Lustige Wasserratten“ für Babys im Alter von drei bis 18 Monaten, „Bambini“ für Kleinkinder vom 18. bis zum 36. Lebensmonat und „Steppkes“ für Drei- und Vierjährige. Die Kurse sind auf maximal zehn Teilnehmer plus jeweils ein Elternteil begrenzt, damit ausreichend Sicherheitsabstand im Becken möglich ist.

Fünfjährige und ältere Kinder lernen im „Seepferdchen“-Kurs spielerisch die ersten Grundlagen des Schwimmens. Im „Schwimmtreff“ trainieren Kinder, die bereits schwimmen können. Sie verbessern ihre Technik und Ausdauer, springen vom Startblock und Sprungbrett und machen erste Tauchübungen. Pro Kurs sind acht Teilnehmer möglich. Voraussetzung ist die Teilnahme eines volljährigen Familienmitglieds pro Kind, das die Betreuung im Wasser übernimmt.

Im Sportbad finden Schwimmlernkurse für die Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold statt. Pro Kurs können acht Kinder und Jugendliche teilnehmen.

Werdende Mütter ab dem dritten Schwangerschaftsmonat können sich für einen Kurs „Aqua-Fit für Schwangere“ anmelden. Die etwa 60-minütige Funktionsgymnastik im Flachwasser entlastet Gelenke, Bandscheiben und Wirbelsäule und stärkt die Muskulatur sowie das Herz-Kreislauf-System.

Anmeldungen für die neue Kursstaffel sind ab Montag, 21. September 2020, unter der Telefonnummer 04131 7230 möglich.

Weitere Informationen zu den Kursinhalten, Terminen und Kosten unter www.salue.info.