25.09.2019

Ruhig bleiben trotz Stress

Informationsveranstaltung der Psychiatrischen Klinik Lüneburg

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Ruhig bleiben trotz Stress ‒ Vom Hinfallen und Wiederaufstehen und wie wir den täglichen Herausforderungen begegnen können“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 30. September 2019, um 19 Uhr im Albert-Ransohoff-Saal im Hauptgebäude (Haus 48) der Psychiatrischen Klinik, Am Wienebütteler Weg 1, in Lüneburg statt. Referentin ist Dipl.-Psychologin Monika Brinkmann, Psychologische Psychotherapeutin, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der PKL.

Manche Menschen meistern Stress und Krisen erstaunlich gut, andere dagegen kommen nach einem Schicksalsschlag nur schwer wieder auf die Beine. Laut Forschungsstand ist unsere seelische Widerstandskraft (Resilienz) zum Teil Veranlagung, sie lässt sich jedoch formen und fördern.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen unter anderem diese Fragen beantwortet werden: Was zeichnet das Stresssystem besonders widerstandsfähiger Menschen aus?, Welche Faktoren fördern Resilienz?, Können Belastungen und Krisen unsere Resilienz stärken?, Was können wir konkret tun, um unsere Resilienz zu stärken?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Informationsreihe der Psychiatrischen Klinik Lüneburg für Patienten, Angehörige und Interessierte statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.