12.05.2022

Ein Dankeschön zum Tag der Pflegenden

Klinikum und Psychiatrische Klinik Lüneburg überraschen Pflegekräfte

„Ihr seid das Herz der Pflege in der PKL“, steht auf einer Postkarte, die alle Stationsteams der Psychiatrischen Klinik Lüneburg anlässlich des heutigen „Internationalen Tags der Pflegenden“ erhalten. „Mit dieser kleinen Überraschung und einer Kiste voller frischem Obst und Gemüse aus der Region möchten wir uns herzlich bei unseren Kolleginnen und Kollegen bedanken“, sagt Stefan Olmützer, Pflegedirektor der PKL. „Ohne ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz wäre die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten nicht möglich.“ Gemeinsam mit den Pflegedienstleitungen brachte Olmützer das Dankeschön auf die Stationen und sorgte überall für strahlende Gesichter.

Große Freude über das Dankeschön und die Obst- und Gemüsekiste für jede Station der Psychiatrischen Klinik Lüneburg (PKL), von rechts: Stefan Olmützer, Pflegedirektor der PKL, Sylvio Keller, Pflegedienstleitung der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie (KJPP), und Kolleginnen und Kollegen aus dem Team der KJPP-Station K59.

Eis für alle am Klinikum

Die Betriebsleitung des Klinikums Lüneburg nutzte den Tag der Pflege für einen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie lud die Pflegekräfte und alle Kolleginnen und Kollegen der anderen Berufsgruppen zu einer süßen Erfrischung am mobilen Eiswagen ein. „Gerade während der letzten, von hohen Personalausfällen geprägten Wochen, wurde sehr deutlich, wie gut die interdisziplinären Teams zusammenarbeiten, um die Gesundheitsversorgung im Klinikum aufrechtzuerhalten“, betont Pflegedienstleitung Katrin Müller-Dümke. „Deshalb freuen wir uns besonders über dieses Dankeschön an alle.“